Über Oda

  • aufgewachsen im Süden Hamburgs
  • Mitarbeit bei B.A.U.M. e. V. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management)
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften in Oldenburg, dort aktiv bei IGUWI (Interessengemeinschaft Umwelt und Wirtschaft)
  • seit 2000 in Berlin, seit 2006 in Pankow und im Medienbereich tätig
  • derzeit Leiterin Kundenkommunikation bei der politischen Wochenzeitung „der Freitag“
  • von 2008 bis 2014 im Vorstand des Kinderladens Timpetu
  • Mitbegründerin des Familienunternehmens TOMFORDY (Holzbau, Kindermöbel und Spielpolster)
  • enge Zusammenarbeit mit der Nähwerkstatt der Kaspar Hauser Stiftung für Menschen mit Assistenzbedarf in Pankow
  • drei Kinder (19, 16 und 10 Jahre)
  • Grünes Engagement: Stellv. Sprecherin der LAG Mobilität, Sprecherin von „Stadt für Menschen“, FAG Mobilität, Verkehrs AG in Pankow, Feministischer Lesekreis Pankow, Frauen*netzwerk Pankow, LA-Delegierte für die Abteilung Ökologie
  • Mitorganisatorin der Konferenzen „Frauen machen Mobilität“ in 2020 und 2021