„Da ist was im Busch“

Donnerstag
29.09.2022
20:00 ‐ 21:30 Uhr
Grünes Kiezbüro B5
Berliner Straße 5
Berlin Pankow

Ein Abend zum Thema Büsche, Vögel, Natur und Sicherheit.

Mit Oda Hassepaß, Mitglied im Berliner Abgeordnetenhaus und Axel Lüssow, Mitglied in der BVV Pankow

Im Berliner Koalitionsvertrag heißt es, dass die Koalition dem Sanierungs- und Qualifizierungsbedarf von Grünanlagen wie beispielsweise Volksparks Rechnung tragen wird und die Mittel für die naturnahe Grünflächenpflege erhöhen will. Dabei knüpft sie an die gemeinsam mit den Bezirken erarbeiteten Zielvereinbarungen an und prüft in diesem Zusammenhang zweckgebundene Zuweisungen. Ausschreibungsvorgaben für Gartenfirmen sind demnach nach ökologischen Kriterien anzupassen. Was heißt das für Pankow und seine Grünflächen? Wie geht man z.B. im Bürgerpark beim Beschneiden von Büschen vor? Abschnittweise beschneiden? Beschneiden nur dort, wo Verkehr betroffen ist etc.? Beschneiden statt auf Stock setzen?

Das wollen wir gemeinsam mit Expert:innen in Pankow diskutieren und laden Interessierte herzlich dazu ein.